Herren III verlieren beim TTC Benrath IV

Foto: ArchivAm Freitagabend musste die die dritte Herremannschaft auswärts gegen die vierte Mannschafte vom TTC Benrath antreten. Die Rheinländer sollten an diesem Abend nichts zählbares mit nach Wersten nehmen.

In den Doppeln konnte die Mannschaft das Spiel noch offen gestalten. Gerd Langbeck und Gerd Zumkier verloren den ersten Satz, konnten aber die folgenden drei Sätze für sich entscheiden und den ersten Spielgewinn sichern. Horst Krüger und Uwe Weinschneider gelang das dagegen nicht. Sie verloren knapp in fünf Sätzen.

Die Einzel sollten die engen Partien bei den Doppeln dagegen nicht im Ansatz wiederspiegeln. Gleich sechs Einzel gingen in Folge verloren, in denen lediglich vier Sätze gewonnen werden konnten. Es war Uwe Weinschneider in einem Fünf-Satz-Match vorbehalten, ein Einzel zu gewinnen, da Gerd Zumkier ebenfalls in drei Sätzen verlor.

TTC Benrath IV - DJK Rheinland 05 III    8:2


Drucken   E-Mail