Kreispokal: Rheinland verteidigt Titel

David Metzger (rechts) im seinem Einzel im FinaleAls Titelverteidiger reiste die Truppe um Kapitän Mario Altenaer zum SFD nach Holthausen. Im Halbfinale ging es gegen den vermeintlich schwersten Gegner des Tages gegenüber: TTC Benrath. Nachdem Lars Czichun sein ersten Spiel gewinnen konnte, schaffte Volker Oslender sofort das „Break". Er gewann gegen Carsten Seeber in vier Sätzen. David Metzger erhöhte mit einem 3:0 auf den Zwischenstand von 3:0.

Im Schlussdoppel machten Lars Czichun und David Metzger nach verlorenem ersten Satz den Sack zu und sicherten den Einzug ins Finale.

Hier wartete der Hellerhofer SV. Das Spiel hatte einen ähnlichen Verlauf wie im Halbfinale. Während Lars Czichun sein Spiel gewann, konnte Volker Oslender erneut den Spitzenspieler knacken. Nach 0:2 Sätzen ging der entscheidende Satz mit 14:12 zu seinen Gunsten aus. David Metzger im Einzel und zusammen mit Lars Czichun im Doppel holten die beiden weiteren Punkte für den 4:0 Finalsieg.

Gerhard Baltha überreichte der Truppe den Pokal und die Glückwünsche des Kreises Düsseldorf. Nun geht es auf Bezirksebene weiter. Hier treffen die Rheinländer auf den Sieger des Kreises Krefeld im Januar 2014. [Sielbericht]

von links: David Metzger, Lars Czichun, Volker Ostlender


Drucken   E-Mail