Herren II mit Auftaktniederlage

Hans Hannappel in seinem EinzelEin Auftakt nach Maß sieht anders aus. Das könnte das Resümee der dritten Herren nach der Niederlage am Mittwochabend gegen SSV Berghausen III sein, das mit 5:9 verloren ging. Chancen mehr Punkte einzufahren waren durchaus da - wurden aber nicht genutzt. Das galt schon für das Doppel um Günther Greifenstein und Sebastian Köppen, die mit einer 2:0-Satzführung und 8:5 Punkten im dritten Satz den Sack nicht zu machen konnten. Und so sollte es teilweise weitergehen.

Auch Uwe Keuchel und Manuel Dischinger fanden im oberen Paarkreuz nicht zu ihrem Spiel und konnten nur ein Einzel gewinnen. Das auch nur nach großen Kampf. Damit wurde es natürlich schwer, weil gerade da mehr Punkte eingeplant waren. In der Mitte spielten Günther Greifenstein und Sebastian Köppen jeweils 1:1 und konnten zumindest teilweise ihre Leistung erbringen.

Unten sah es mit Oliver Faure und Hans Hannappel, der uns aus der vierten Mannschaft unterstützte, nicht viel anders aus. Ein Punkte konnte eingefahren werden.

Spektakuläre Netz- und Kantenbälle konnten an diesem Abend auf beiden Seiten bewundert bzw. verflucht werden. Ob es das nun ausgemacht hat: wahrscheinlich nicht. Insgesamt gesehen geht die Niederlage in Ordnung, da die überwiegende Anzahl der Rheinländer heute nicht ihren besten - oder zumindest durchschnittlichsten - Tag erwischten. [Spielbericht]


Drucken   E-Mail