Herren I: Punktgewinn mit Hälfte der Stammmannschaft

Foto: ArchivMit dreifachem Ersatz trat die erste Mannschaft am Montagabend zum Auswärtsspiel beim TTC SW Düsseldorf in Flingern an. Um an diesem Abend erfolgreich die Halle zu verlassen, lag der Druck auf den Stammkräften, die notwendigen Punkte einzufahren. Die Doppel liefen zu Beginn schon gut: Lars Czichun und David Metzger sowie Mario Altenaer und Günther Greifenstein konnten gleich zwei klare Siege einfahren.

 

Das obere Paarkreuz konnte sich ebenfalls zwei Mal in die Siegerliste eintragen, so dass eine schnelle 4:1 Führung fest stand. Mario Altenaer hatte ein wenig Pech und verlor sein Einzel erst im Entscheidungssatz. Die drei Ersatzkräfte versuchten alles um das Ergebnis in Richtung Rheinland zu verbessern, was aber leider nicht gelang. Mit einem 4:5 Zwischenergebnis konnte das obere Paarkreuz erneut beide Spiele erfolgreich beenden. Mario Altenaer holte den wichtigen siebten Mannschaftspunkt, so dass frühzeitig klar war: im schlimmsten Fall geht es in das Schlussdoppel.

Dieser schlimmste Fall trat ein da Günther Greifenstein, Jürgen Donath und Hans Hannappel ihre Spiele teilweise recht knapp verloren. Im abschließenden Doppel siegten Lars Czichun und David Metzger mit 3:0, was ein Punkt für Rheinland bedeutete.

Der Dank an Günther, Jürgen und Hans fürs einspringen bei der 1. Mannschaft. [Spielbericht]


Drucken   E-Mail