Herren I verlieren letztes Meisterschaftsspiel

Gestern Abend stand wieder ein direktes Nachbarschaftsduell auf dem Plan. Durch einige Ausfällte war ohnehin fraglich, ob man in Sollstärke spielen könnte. Das klappte dann doch. Allerdings sollte vor dem eigentlichen Spiel eine ganz andere Herausforderung warten.

Wo geht´s eigentlich zur Halle? Und welche von gefühlt zwei Dutzend Türen im Schloss-Gymnasium mit roter Zarge und Nummer am Türblatt war denn nun die Richtige? Kleiner Nebeneffekt: Jetzt wissen wir, dass man in Benrath auch Touchkball spielen kann - und was sich dahinter verbirgt.

Zum Spiel: Die Doppel liefen zu Beginn nicht allzu rund. Lediglich Volker Oslender und Günther Greifenstein konnten nach einem holprigen Start ihr Spiel in vier Sätzen gewinnen. Mario Altenaer und Sebastian Köppen waren zwar immer dran. Die Gegner aber irgendwie einen Tick mehr am Drücker. Das führte in der Summe zur Niederlage. Das Doppel von Frank Werner und Oliver Faure ging recht deutlich an die Gastgeber.

Im Einzel lief es in der ersten Runde ebenfalls recht durchwachsen. Im oberen Paarkreuz konnten Volker Oslender und Mario Altenaer ihre Spiele gewinnen. In der Mitte ging es 1:1 aus, da Sebastian Köppen sein Spiel gewann. Günther Greifenstein verlor glatt in Drei. Im unten Paarkreuz verloren Frank Werner und Oliver Faure ebenfalls glatt in drei Sätzen.

Der Ko für das Spiel kam letztendlich in den folgenden drei äußerst knappen Spielen von Volker Oslender, Mario Altenaer und Sebastian Köppen. Alle hatten die Chance ihre Spiele nicht nur zu gewinnen, sondern führten auch schon entsprechend hoch, dass ein Sieg alles andere als unmöglich schien. Es klappte aber nicht und die Benrather zogen fort. Lediglich Günther Greifenstein und Frank Werner konnten  ihre Spiele gewinnen. Da Oliver Faure trotz 2:1-Führung sein Spiel ebenfalls in fünf Sätzen verlor, stand die knappe Niederlage fest. In den entscheidenden Momenten hatten die Benrather an diesem Abend schlicht das Quentchen mehr auf dem Schläger. Immerhin ging es für sie noch um etwas: Sie konnten so den direkten Abstieg vermeiden.

Dank der wahrscheinlich neuen Struktur in den Kreisklasse steht nun Ende Mai ein Qualifikationsspiel gegen den 7. der Kreisklasse Nord an.

TTC Benrath II : DJK Rheinland 05 9:6


Drucken   E-Mail