Stadtsparkasse Düsseldorf ermöglicht die Anschaffung vier neuer Tische

Im Hintergund die vier neuen TischeDie Abteilung Tischtennis des DJK Rheinland 05 konnte heute vier neue Tische in Dienst nehmen. Ermöglicht hat das die Stadtsparkasse Düsseldorf mit 1.900 Euro aus dem PS-Zweckertrag. Die Stadtsparkasse Düsseldorf unterstützt den Verein sowie die Ausbildung des Nachwuchses mit ihrem Engagement auf eine wichtige Weise. 

Eine Intakte Ausrüstung gehört beim Tischtennis zur Grundvoraussetzung für ein gutes Training. Seit dem letzten Jahr konnte der Verein viele neue Mitglieder in der schnellsten Rückschlagsportart gewinnen.

Mit 1.900 Euro aus dem PS-Zweckertrag können vier neue Tische angeschafft werden.„Der Verein hat in der letzten Zeit viel in die Öffentlichkeitsarbeit und Trainerausbildung investiert. So konnten viele neue interessierte Kinder und Jugendliche gewonnen werden. Diesen Einsatz wollen wir ein Stück honorieren", sagt Joachim Ernst, Leiter der Filiale der Stadtsparkasse Düsseldorf Wersten.

Im letzten Jahr sind über zehn neue Mitglieder im Nachwuchsbereich dazu gekommen. „Die Anzahl der Schüler und Jugendlichen hat sich gegenüber dem vergangenen Jahr verdoppelt", sagt Jugendwart Thorsten Kux. Das positive Ergebnis zeigt sich auch an der Anzahl der Mannschaften. Bisher sind eine Jugend- und eine Schülermannschaft gemeldet. „Wir schauen gerade, ob wir zum Ende des Jahres eine weitere Schülermannschaft anmelden", so Kux weiter.

Die neuen Tische sollen in erster Linie zu Punktspielen eingesetzt werden.Für den Verein ist die Unterstützung der Stadtsparkasse Düsseldorf mehr als eine Anerkennung des eingeschlagenen Weges sowie des ehrenamtlichen Engagements im Jugendbereich", sagt Günther Greifenstein, Leiter der Abteilung Tischtennis.

Mit der offensiven Jugendarbeit will sich der Verein noch stärker in Wersten und den angrenzenden Stadtteilen etablieren. Das Potential sieht Jugendwart Kux in jedem Fall und nennt ein Beispiel: „Nach Wersten und Himmelgeist ziehen viele junge Familien. Da gibt es mit Sicherheit noch viele Kinder, die sich für den Sport begeistern."

Wer selber Interesse am Tischtennis und am Training hat, ist herzlich eingeladen. Das Jugendtraining findet jeweils Montag, Mittwoch und Donnerstag von 17:30 – 19 Uhr statt. Training für Erwachsene ist in der Woche außer Dienstag von 19 – 22 Uhr in der Turnhalle der Theodor-Heuss-Schule, Lützenkircher Straße 2, möglich.

 Weitere Bilder von der Übergabe:

{pgslideshow id=10|width=640|height=480|delay=2500|image=O}


Drucken   E-Mail