Sieg im Freundschaftsspiel gegen TTC Lechenich

Spiel gegen TTC Lechenich (Foto: Köppen)Im Freundschaftsspiel gegen den TTC Lechenich II konnte am gestrigen Abend ein "Sieg" errungen werden. Dabei wurde sich darauf geeinigt, dass alle Spiele gespielt werden und so stand am Ende ein 10:6-Sieg für die DJK fest. Dabei fanden die meisten Spiele auf Augenhöhe statt und waren sehr spannend.

Lars Czichun, der zur neuen Saision vom TTC Lechnich berufsbedingt zur DJK Rheinland gewechselt ist, hatte den Kontakt hergestellt. Letzte Saison war er mit der Mannschaft noch in die Bezirksklasse aufgestiegen. "Mit dem Abgang von Lars wird es mehr als schwer die Klasse zu halten", sagten einige Spieler des TTC Lechenich.

Für die DJK ging es darum, für den in zwei Wochen beginnenden Ligabetrieb Spielpraxis zu sammeln. Und es zeigte sich auch gleich wieder das Problem der ersten Mannschaft: Drei Mannschaftsmitglieder konnten nicht und musste durch zwei Spieler aus der zweiten bzw. dritten Mannschaft ersetzt werden.

Einige Situationen wurden dann bei einem "Kölsch" noch mal besprochen.

Weitere Bilder:
{pgslideshow id=15|width=600|height=480|delay=2500|image=O}


Drucken   E-Mail