Integrations und soziale Aspekte

Im Stadtteil Düsseldorf Wersten spielt die Integration eine große Rolle. Unser Verein steht für Toleranz. Deshalb spielt Herkunft für uns keine Rolle. Wichtig für uns sind gegenseitiger Respekt, Fairplay und Teamgeist. Sieht Tischtennis auf dem ersten Blick wie ein Einzelsport aus, ist das an sich überhaupt nicht der Fall. Alleine kann man vielleicht auf einem Turnier gewinnen. Die meisten Spiele gewinnt man jedoch im Team. Zusammen zu gewinnen macht eben doch mehr Spaß als sich alleine zu freuen.

Insofern spielen auch das Setzen von gemeinsamen Zielen eine feste Rolle, an die sich natürlich auch die Trainer zu halten haben. Grundsätzlich setzen wir auf eine Dynamik innerhalb der Gruppe, in der die Trainer - wo es möglich ist - eine moderiende Rolle einnehmen. Das setzt natürlich voraus, dass die gesetzten "Leitplanken" eingehalten werden.

Der beste Nachwuchs für einen Verein ist der Eigene. Aus diesem Grund ist es eines unserer übergeordneten Ziele, die Schüler und Jugendlichen auch in den Erwachsenenbereich zu intergrieren. Dazu gehören neben den sportlichen Aktivitäten natürlich auch Veranstaltungen, die einen Verein ausmachen. 

 

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Logo Hanno
Stadtsparkasse
Hannappel
Stadtwerke
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok