Heranführen, fördern - und Spaß haben

Dieses Motto bestimmt unser Engagement und unser gesamtes Handeln seit mehr als 50-jähriger Tradition. Gerade in der heutigen Zeit brauchen Kinder und Jugendliche einen Ausgleich zum Schulalltag. Der Tischtennissport ist dafür gut geeignet. Er verbindet Bewegung, Konzentration, Geschicklichkeit, Kreativität und fördert die soziale Kompetenz.

Trainingsgestaltung

Tischtennis ist ein Sport, der auf dem ersten Blick viel mehr Anforderungen verlangt, als nur mal eben auf dem Schulhof oder im Keller einen Schläger in die Hand zu nehmen. Koordinative Fähigkeiten, Schnelligkeit, und bei vielen Turnieren auch Ausdauer sind wichtig, um das Optimale dabei zu erzielen. Diese Fähigkeiten vermitteln wir den Kindern und Jugendlichen.

Trainingsablauf

Das Training findet nach einem festgelegten Plan statt, der immer wieder an die Gegebenheiten, Schwerpunkte und den Wünschen der Kinder und Jugendlichen angepasst werden. Der Rahmen bleibt dabei jedoch immer bestehen. Durch diesen Rahmen sollen "Leitplanken" geschaffen werden, an denen sich die Kinder und Jugendliche orientieren können.

Hilfsmittel

Für das Erlernen der Fähigkeiten und zur Intensivierung von Übungen stehen die verschiedensten Hilfsmittel zur Verfügung. Diese versuchen wir zielgerichtet und individuell einzusetzen. Gerade eine Bewegungsanalyse und Bewegungskorrektur ist von großer Bedeutung. Hier kann mit einfachsten Mitteln eine Verbesserung erzielt oder dies den Kinder und Jugendlichen verdeutlicht werden. Neben den Trainierenden sind hier in Sachen Kreativität auch die Trainer gefragt.

Integrations und soziale Aspekte

Im Stadtteil Düsseldorf Wersten spielt die Integration eine große Rolle. Unser Verein steht für Toleranz. Deshalb spielt Herkunft für uns keine Rolle. Wichtig für uns sind gegenseitiger Respekt, Fairplay und Teamgeist. Sieht Tischtennis auf dem ersten Blick wie ein Einzelsport aus, ist das an sich überhaupt nicht der Fall. Alleine kann man vielleicht auf einem Turnier gewinnen. Die meisten Spiele gewinnt man jedoch im Team. Zusammen zu gewinnen macht eben doch mehr Spaß als sich alleine zu freuen.

Trainingszeiten und Termine

Wir bieten das Training drei Mal in der Woche an. Um allen Mitgliedern der Jugendabteilung gerecht zu werden, wurden Trainingsgruppen gebildet. Diese orientieren sich grundsätzlich am Spielniveau der Mitglieder:

  • Montags: Anfänger und Probetraining
  • Mittwochs: Fortgeschrittene
  • Donnerstags: Fortgeschrittene

Interesse geweckt?

Wir freuen uns wirklich über dein Interesse. Damit es auch von unserer Seite klappt: Sage einfach kurz Bescheid, wann du zum Training vorbei kommen möchtest. So können wir direkt einen Ansprechpartner mitteilen.

Hier geht es zum Kontakt.